Datenschutzerklärung

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Website und das Leistungsangebot von racke-consulting.de werden von

Dr. Racke Consulting (RACKE CONSULTING)
Dr. Dagmar Racke
Reichsstraße 108
D-14052 Berlin

Telefon: 030 – 32 60 31 61
Telefax: 030 – 32 60 31 62

E-Mail: info@racke-consulting.de
Internet: http://www.racke-consulting.de

betrieben und steht für alle Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und allgemeine Interessenten zum Abruf über und Information und Neuigkeiten über unser Unternehmen sowie zur Kontaktaufnahme über das Internet zur Verfügung.

2. Zweck der Verarbeitung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie daher über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Der Internetauftritt von RACKE CONSULING kann ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden.

Soweit personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies ausschließlich auf freiwilliger Basis in Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO .

Für die RACKE CONSULTING ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten sehr wichtig. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Insoweit gilt die beim jeweiligen Besuch unserer Webseiten aktuell veröffentlichte Datenschutzerklärung.

2.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Name, Anschrift, Telefon-/Faxnummer und die E-Mail-Adresse.

2.2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Es werden personenbezogene Daten nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig, zum Beispiel im Zuge von Anfragen, E-Mails, oder Kontaktformularen mitteilen. Zur reibungslosen Verarbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihrer Angebotsanfrage und für eventuell erforderliche Nachfragen benötigen wir folgende Pflichtangaben zu Ihrer Person und zum Ziel der Kontaktaufnahme:

Kontaktformular (http://www.racke-consulting.de/kontaktanfrage/):

  • Name (Pflichtfeld)
  • E-Mail (Pflichtfeld)
  • Telefon
  • Nachricht (Pflichtfeld)
  • Einverständniserklärung: Um die in dem Kontaktformular angegeben Daten in unserem Unternehmen zu speichern und zur Kontaktaufnahme zu nutzen ist darüber hinaus die dazu notwendige Einverständniserklärung zu erteilen. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme möglich. Sie können die Zustimmung selbstverständlich jederzeit widerrufen.

Diese persönlichen Daten werden ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen innerhalb der RACKE CONSULTING genutzt. Eine Weitergabe an Dritte durch Verkauf oder Vermieten erfolgt keinesfalls. Die RACKE CONSULTING wird personenbezogene Daten ausschließlich dann an Dritte weitergeben, wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt. Kommt es zu keiner weiteren Geschäftsbeziehung, werden diese Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht.

3. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die unberechtigten Personen nicht zugänglich ist. Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

4. Cookies und Auswertetools

Unsere Internetseiten verwenden keine Cookies, auch werden Auswerte-Tools, wie Google-Analytics o. ä. nicht eingesetzt.

5. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Serverprotokollierung

Alle Zugriffe auf diese Website werden durch den Internetserver mit protokolliert. Unsere Protokolle beinhalten jeweils Datum und Zeit, die Bezeichnung der von Ihnen angeforderten Seite (URL), die Bezeichnung des Rechners, bzw. Routers oder Gateway, (anonymisierte IP-Adresse), von dem aus die Seite abgerufen wird, und wenn diese Daten übertragen werden, den Namen und die Versionsnummer des verwendeten Browsers sowie die übertragene Datenmenge.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke ausgewertet und anschließend nach 7 Tagen gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

7. Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Abwicklung der jeweiligen Geschäftsvorfälle werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

8. Recht auf Auskunft, Sperrung, Berichtigung und Löschung

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

9. Fragen und Widerruf

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns:

info@racke-consulting.de

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Durch eine solche Anfrage entstehen Ihnen keinerlei Kosten. Die Angabe von Gründen ist hierfür nicht erforderlich. Ebenso können Sie auch jederzeit bei uns erhobene Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der Datenerhebung und Speicherung zu Optimierungszwecken unserer Webseite widersprechen. Ferner ist es möglich, jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Nutzen Sie hierzu bitte die im Impressum angegebenen Kontaktdaten und kontaktieren Sie uns.

10. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

Menü